Donaukurier 25.06.2021

Sportangler dürfen nach der langen Corona-Pause ihre Vereinstätigkeit wieder aufnehmen - Start mit Hegefischen
Dietfurt - Nach vielen Entbehrungen, die das Jahr 2019 Corona-bedingt mit sich brachte, haben sich die Sportangler Dietfurt endlich wieder zu einem gemeinsamen Angeln treffen können.

Donaukurier 02.06.2021

Sportangler und Bund Naturschutz bringen auf neu gestalteten Flächen vielfältige Samenmischung aus
Schon seit einigen Monaten kümmert sich der Sportanglerverein Dietfurt intensiv und mit großem Eifer um die Renaturierung des Laberweihers. Nachdem aus dem Gewässer Schlamm und Erdmaterial entnommen und es vertieft worden war, um den Lebewesen darin mehr Platz zu verschaffen, ging es nun mit der Gestaltung des Außenareals rund um den Weiher weiter. Nun ist der Sportanglerverein zufrieden, dass das Projekt Laberweiher erfolgreich zu Ende gebracht wurde und sich sowohl Angelfreunde als auch die Allgemeinheit an dem neu gestalteten Refugium erfreuen dürfen.

Donaukurier 06.05.2021

Sportangler und Bund Naturschutz nehmen nach der Renaturierung des Laberweihers nun auch die Randbereiche in Angriff
Dietfurt - Der Ufer- und Wiesenbereich rund um den Laberweiher wird in der nächsten Zeit von den Dietfurter Sportanglern nach hohen ökologischen Ansprüchen renaturiert. Vor einigen Monaten hatte der Verein in einem enormen Arbeitseinsatz dem Weiher Aushubmaterial entnommen, um die darin lebenden Kreaturen zu schützen und durch die Vertiefung des Gewässers neuen wertvollen Lebensraum zu schaffen (wir berichteten). Diese gelungene Maßnahme soll nun fortgesetzt werden, bald schon die Renaturierung des Ufer- und Wiesenbereichs beginnen. Unterstützen werden die Angler von der Dietfurter Ortsgruppe des Bund Naturschutz (BN).

Donaukurier 28.04.2021

Feiernde hinterlassen am Dietfurter Laberweiher Scherben und Dreck
Dietfurt - Schon zum wiederholten Male haben Feiernde das Areal am Fischweiher als Schauplatz für ihr Saufgelage genutzt und übermäßig viel Unrat und Müll hinterlassen.